ONE LIFE. ONE BODY. ONE MISSION.

50 Jahre Taekwon-Do in Europa

Die Anfänge des Taekwon-Do in Europa

Im Dezember 1964 kam der damalige koreanische Präsident Park Chung-Hee mit seiner Frau zu einem einwöchigen Besuch nach Deutschland. Als er am Münchener Flughafen aus seinem Flugzeug ausstieg wurde er freundlich von einer Menschenmenge begrüßt, die koreanische Nationalflaggen schwenkten. Präsident Park war sehr überrascht und informierte sich woher diese Menschen Korea kennen. Er erhielt die Information, dass einige dieser Menschen Korea durch die Ausübung von Taekwon-Do kennengelernt hätten. Präsident Park gab daraufhin den Auftrag ein Taekwon-Do Team nach Europa zu senden.

Im Auftrag der koreanischen Regierung wurde im Oktober 1965 das fünfköpfige “National Taekwon-Do Goodwill Team” nach Europa entsandt um Taekwon-Do und Korea in der Welt bekannt zu machen. 

Ein Mitglied des National Taekwon-Do Teams war der damals 28-jährige Meister Kwon, Jae-Hwa. Nachdem er nun 50 Jahre seines Lebens dem Aufbau von Taekwon-Do gewidmet hat, wird er sich im Oktober 2015 seine letzten öffentlichen Lehrgänge in Deutschland geben. (Text: Shin-Gyu Kang)

– ONE LIFE. ONE BODY. ONE MISSION. –

Damals – 1965

 

Heute – 2015

Frankfurt am Main

18. Oktober 1965

Die erste offizielle Taekwon-Do Vorführung auf dem europäischem Kontinent fand in Frankfurt am Main in einer vom Sport- und Badeamt bereitgestellten Lokalität statt. Ca. 300 Zuschauer wurden registriert. Bei einer 2. Vorführung waren ca. 500 Zuschauer anwesend.

23. Oktober 2015

Wie vor 50 Jahren landet Meister Kwon, Jae-Hwa am Flughafen in Frankfurt am Main.

Besuch und Erinnerungsfoto mit Meister Kwon, Jae-Hwa
Uhrzeit: 09:40 Uhr
Ort: Flughafen Frankfurt am Main
Infos bei: Young-Kul Park

Garmisch-Partenkirchen

20. Oktober 1965

Die 3. Taekwon-Do Demonstration fand in einer Eishalle der Sheridan Kaserne (ehemals Jägerkaserne: Ritter von Epp Kaserne) mit ca. 300 Zuschauern statt.

*27. / 28. Juni 2014

Bereits im vergangenen Jahr besuchte Meister Kwon, Jae-Hwa Garmisch-Partenkirchen. Am 27. und 28. Juni 2014 fand eines der erfolgreichsten Taekwon-Do Veranstaltungen in Deutschland mit Großmeister Kwon, Jae-Hwa statt. Weitere Infos unter: Veranstaltungsseite

 

Kempten

    

23. Oktober 2015

LEHRGANG FÜR ALLE GÜRTELFARBEN
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Ort: Taekwon-Do Schule Kempten
Infos bei: Joachim Reinhardt | T: 0831/26814

Lehrgang mit Meister Kwon, Jae-Hwa in der Taekwon-Do Schule Kempten. Anschließend gemeinsames Abendessen in der Alpe-Hohenegg am Imberg in Steibis (Allgäu)

Kaufbeuren

21. Oktober 1965

In Kaufbeuren fand die 4. Taekwon-Do Vorführung statt. Es waren ca. 800 Zuschauer anwesend. Viele davon waren in Kaufbeuren stationierte US-Soldaten.

24. Oktober 2015

Besuch und Erinnerungsfoto mit Meister Kwon, Jae-Hwa.
Uhrzeit: 06:00 Uhr
Ort: N.N. (Stadtmitte)

München

22. - 24. Oktober 1965

Tag 1:  5. Taekwon-Do Vorführung 

Tag 2: Am 23. Oktober fand das erste Taekwon-Do Seminar in Europa in der Schule von Carl Wiedmeier statt. 

Tag 3: Am 24. Oktober fand eine große Demonstration mit ca. 1500-2000 Zuschauern unter großem Interesse der Medien (Wochenschau TV) in der MTV–Halle in der Häberlstraße 11 in München statt. 

24. Oktober 2015

Besuch und Erinnerungsfoto mit Meister Kwon, Jae-Hwa
Uhrzeit: 09:00 Uhr
Ort: Kaiserstraße 7 (ehemals: Kampfkunstschule Carl Wiedmeier), München-Schwabing)

Fürth

     

24. Oktober 2015

LEHRGANG FÜR ALLE GÜRTELFARBEN
Uhrzeit: 14:00-18:00 Uhr
Ort: Black Belt Center Fürth
Infos bei: Süleyman Peker | T: 0911/9772854

Berlin

25. Oktober 1965

Die letzte Vorführung in Deutschland fand am 25. Oktober in Berlin in der Columbia-Halle statt. Zu dieser Vorführung fanden sich ca. 300 Zuschauer ein. 

25. Oktober 2015

Besuch und Erinnerungsfotos mit Meister Kwon, Jae-Hwa
Uhrzeit: ab 09:30 Uhr
Orte:

  • Potsdamer Platz
  • Brandenburger Tor
  • Reichstag
  • Columbia-Halle

LEHRGANG FÜR ALLE GÜRTELFARBEN
Uhrzeit: ab 14:00 Uhr
Ort: Kwon, Jae-Hwa Taekwon-Do Berlin
Infos bei: Claudia Denninghaus | T: 030/3959521
Anmeldung unter: www.kwonjaehwa.de